Über mich

Herzlich willkommen! Ich freue mich sehr, dass du hierher gefunden hast.

Hier findest du die Antwort auf die zentrale Frage

 

Was kann ich konkret tun, um zum Stromeintritt zu gelangen?

Wie kann ich das Torlose Tor durchschreiten?

 

Vielleicht hast du schon jahre- oder sogar jahrzehntelang meditiert, buddhistische Schriften studiert, dich bei anderen Lehrern umgeguckt – aber irgendwie scheint der Groschen nicht zu fallen.

Du findest hier alle Informationen, die du brauchst, um diesen entscheidenden Schritt zu tun.

Und natürlich erzähle ich von meinen eigenen spirituellen Lehr- und Wanderjahren, in denen ich fast 40 Jahre lang verschiedene Richtungen Zen-Buddhismus, christliche Mystik, indische Gurus und schließlich die Originallehre des Buddha kennengelernt habe. In ihr habe ich schließlich meine Heimat gefunden.

Die Suche war toll. Ich habe an exotischen Plätzen gelebt und wunderbare Menschen kennengelernt.

Und dann hat es das Leben richtig gut gemeint. In meinem schlimmsten und schönsten Jahr bin ich auf eine Methode gestoßen, mit der die Wahrnehmungen systematisch auf ein Ich hin untersucht werden. Es dauerte nur wenige Tage, bis der Groschen fiel und der Stromeintritt erreicht war.

Hier findest du alle Informationen, wie du diesen entscheidenden Schritt entweder selbständig oder mit Begleitung gehen kannst.

Und nur für den Fall, dass du jetzt denkst: „Oh, toll, Christiane ist fortgeschritten, sie hat etwas Wunderbares erreicht…sie soll meine Lehrerin sein“ – vergiss es ganz schnell wieder.

Ich bin niemandes Lehrer. Ich bringe dir nichts bei.  Bei mir musst du selbst nachschauen, intensiv nachforschen, ob es das Ich wirklich gibt. Dabei kann ich dir helfen.

Und das mit dem Erreichen des Stromeintrittes – du erreichst nichts. Denn schon jetzt, während du diese Zeilen liest, gibt es das Selbst nicht. Es ist eine Illusion und du wirst einfach eine Illusion durchschauen. Wie damals mit dem Weihnachtsmann, als du erfahren hast, dass es gar keinen echten Weihnachtsmann gibt. Es ist einfach ein Erkennen, dass du etwas für wirklich gehalten hast, was es gar nicht gibt.

 

Wenn du Fragen hast, schreib mir einfach unter

Christiane[at]unterwegsmitbuddha.de

Und trage dich rechts für den Newsletter ein, dann erfährst du immer gleich, wenn ein neuer Beitrag erschienen ist.  Ich werde deine Email-Adresse niemals weitergeben und Spam bekommst du von mir auch nicht.